Skip to content

Einfach aufzubauen!

Bitte lies vor dem 1. Gebrauch die Bedienungsanleitung!

Der Aufbau deines iMatJet® ist denkbar einfach. Mit ein wenig Übung bist du damit bereits in 5 Minuten startklar für dein Wasserabenteuer!

Die BOOT Düsseldorf
war ein voller Erfolg.
Vielen Dank für Euer

großes Interesse!

Weitere Hinweise

Trotz der komplexen Technik: Sehr einfacher Aufbau!

Es wird empfohlen, den iMatJet® zu zweit aufzubauen. Ausführliche Hinweise findest du in der Bedienungsanleitung, die wir im Downloadbereich zur Verfügung stellen.

Hier findest du das Wichtigste in Kürze!

  1. Nimm die Matratze aus dem Trolley und entfalte ihn.
  2. Verbinde die Pumpe mit der Powerbank und stelle den Wert ein. Stecke den SUP Adapter nacheinander in die 3 Ventile der Matratze und befülle sie.
  3. Drehe die Unterseite der Matratze nach oben und schiebe die Motoren in die Schienen der angeschweißten Grundplatte. Sichere die Motoren mit den Fixierungen!
  4. Schiebe voll aufgeladene Akkus in das Gehäuse und verschließe sie fest. Achte unbedingt auf den korrekten Sitz der grünen Gummidichtringe.
  5. Befestige die Antenne unter der Armlehne vom iMatJet®. Verbinde die Fernbedienung mit den Motoren.

Fertig! Verstaue die Pumpe und Powerbank wieder im Trolley – und dann viel Spaß im iMatJet® auf dem Wasser. Trage ihn ein Stückchen, bis mindestens 50 cm Wassertiefe erreicht sind.

Auf unserem Youtube Kanal stellen wir viele weitere Tutorials zur Verfügung. Auf der Folgeseite stellen wir ein paar Videos vor und beantworten häufig gestellte Fragen.

Weitere Hinweise

An den Anfang scrollen